gesangsunterricht rotenburg

Mein Name ist Pat Dalton, geboren am 21.03.1975 in Cork, Südirland. Wahrscheinlich hat es geregnet :-)
Musik faszinierte mich von Klein auf. Bereits mit 11 Jahren machte ich meine ersten Bühnenerfahrungen im Bereich Musical vor 2000 Zuschauern. In meiner ersten Band spielte ich mit 16, die ersten Auftritte und Tourneen haben stattgefunden. 1993 war ich Mitgründer der "Bubbleland Band", zu Bestzeiten hatten wir über 170 Auftritte pro Jahr in ganz Europa. Die Monate waren ausgebucht und die Clubs und Musikläden waren brechend voll  . Es war so zu sagen eine der besten Schulen der Welt für ein ambitionierte junge Musiker. Die Bühne, die Bühne und wieder die Bühne. Heut zu Tage ist es um mich etwas ruhiger geworden, ich spiele und singe aber immernoch mit vielen wunderbaren Musikern in mehreren Bands !


»Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.«

Friedrich Nietzsche, 1844–1900

Ich unterrichte ....

Gitarre
Gitarre
  • Eigentlich ist das so, dass die meisten von meinen Gesangsschülern sich irgendwann auch selbst musikalisch begleiten möchten. Kein Problem, denn ich kombiniere gerne Gitarre mit Gesang in meinen Musikstunden. Hierbei muss ich erwähnen, dass ich es bevorzuge mit akustischen Gitarren zu arbeiten. Diese klingen natürlich und sind so obertonreich, dass sie das Singen einfacher machen.
  • Neu !!!  Guitarlele unterricht !!!
Gesang
Gesang
  • Gesang ist wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Äußerungsform der Menschen. Ihr Instrument ist der menschliche Körper selbst. Dadurch können Seelisches und Emotionales unmittelbar zum Ausdruck kommen. Der Gesang hat deshalb für uns eine besondere Bedeutung. (wiki) Ich selbst singe jeden Tag stundenlang und spiele/singe professionell (auch früher im internationalen Bereich) seit 25 Jahren. Ich habe dadurch reichlich Erfahrung. Davon können sie sicherlich gut profitieren!

Bandtraining
Bandtraining
  • Ich arbeite zusätzlich als Bandcoach/-dozent für Schülerbands und, unter anderem, auch mit Workshops. Mir macht es einen Riesenspaß mit vielen verschiedenen Menschen zu arbeiten. Ich würde mich selber als extrovertiert bezeichnen und strahle Lebensfreude aus, die durchaus ansteckend wirken kann. Ich bin der Meinung, dass Begeisterung sehr wichtig ist für die Gruppendynamik und ich versuche, diese zu erwecken und am Leben zu halten. Wenn man begeistert ist lernt man einfach mehr.